Erfolgreich abnehmen und Gewicht halten

Hier erfahren Sie, welche Möglichkeiten es gibt, erfolgreich abzunehmen und nach der Abmagerungskur den Jojo Effekt zu vermeiden.

Manche Menschen kämpfen ihr Leben lang mit Übergewicht und machen eine Schlankheitskur nach der anderen, für andere ist das Abnehmen nur ein vorübergehendes Problem nach der Schwangerschaft oder in den Wechseljahren. Aus welchem Grund auch immer Sie Ihr Gewicht reduzieren möchten, es stehen Ihnen zum erfolgreich abnehmen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung.

Wenn Sie sich für eine Diät entscheiden, ist es wichtig, dass Sie sich möglichst genau an den Diätplan halten. Einige Punkte, wie beispielsweise die erhöhte Flüssigkeitszufuhr, können und sollten Sie bei jeder Schlankheitskur anwenden. Andere Ratschläge, die sich auf eine bestimmte Ernährungsform beziehen, treffen nur auf spezielle Diäten zu.

Das Grundprinzip der Gewichtsreduzierung ist gar nicht so kompliziert. Sie müssen lediglich darauf achten, dass Sie mehr Energie verbrauchen, als Sie Ihrem Körper zuführen. Und wenn Sie dabei noch Wert auf eine ausgewogene Ernährung legen und diese auch nach dem Abnehmen beibehalten, steht Ihrem Erfolg nichts mehr im Wege.

Schnell erfolgreich abnehmen

Wenn Sie nach der Schwangerschaft Ihr Schwangerschaftsbäuchlein schnell wieder zurückbilden möchten, oder wenn Sie kurzfristig in ein Kleid passen möchten, das Ihnen durch die Weihnachtsschlemmerei zu eng geworden ist, liegt Ihr Hauptaugenmerk natürlich darauf, in kurzer Zeit möglichst viel Gewicht abzunehmen.

Damit Ihr Körper dabei nicht allzu viel Schaden leidet, sollten Sie auch diesen Abspeckversuch nicht ohne Diät starten und Sie sollten fit sein, damit Sie diese Radikalkur auch überstehen.

  • Kalorienzufuhr senken: Um schnell erfolgreich abzunehmen ist es wichtig, dass Sie Ihre Kalorienzufuhr senken. Je größer die Differenz zwischen den verbrauchten Kalorien und den zugeführten Kalorien ist, umso mehr nehmen Sie ab. Allerdings gilt es dabei die Grenze von 1200 kcal zu beachten. Unter diesem Wert sollte Ihre tägliche Kalorienaufnahme nicht liegen, da sonst Ihr Körper nicht mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden kann.
  • Diät Drinks: Wenn Sie es sich leicht machen möchten und ohne Rechnen und Kalorienzählen die überflüssigen Pfunde loswerden wollen, dann entschließen Sie sich zu einer Formula Diät (nähere Infos: schnell abnehmen mit Diät Drinks). Ersetzen Sie ein bis zwei Wochen lang Ihre Mahlzeiten durch Diätprodukte, die in Ihrer Nährstoffzusammensetzung dem Körper alles, was er benötigt, zuführen.
  • Blitzdiät: Eine weitere Alternative ist die Blitzdiät, bei der Sie mit einer selbst zubereiteten Kohlsuppe innerhalb einer Woche bis zu sieben Kilo abnehmen können.

Sport: In zahlreichen weiteren Diäten werden Ihnen rasche Gewichtsreduzierungen versprochen, die Sie bei Einhaltung des jeweiligen Diätplans auch erreichen können. Wenn Sie sich mit den Crash Diäten näher befassen, werden Sie schnell feststellen, dass gerade das rasche Abnehmen ohne Sport nicht auskommt. Viel Bewegung gehört zu jedem Programm dazu. Denn je mehr Sie sich bewegen, umso höher ist Ihr Kalorienverbrauch.

Jojo Effekt: Eines ist jedoch allen Diäten, bei denen Sie schnell Pfunde verlieren gemeinsam: Es handelt sich nicht um eine dauerhafte Ernährungsumstellung. Das bedeutet, wenn Sie im Anschluss an die Schlankheitskur wieder in Ihre normalen Essgewohnheiten zurückfallen, haben Sie die mühevoll abgespeckten Kilos wieder ruck zuck auf den Rippen. Schnell Abnehmen ist immer mit Entbehrungen verbunden und leider geht es selten ohne Jojo Effekt aus (siehe Abnehmen ohne Jojo Effekt).

Erfolgreich abnehmen

Gesund und erfolgreich abnehmen

Gesund und erfolgreich abnehmen heißt, dass Sie Ihrem Körper auch während der Abmagerungskur alle notwendigen Nährstoffe in ausreichendem Maße zuführen. Außerdem senken Sie Ihre Kalorienzufuhr nicht allzu drastisch ab, um Ihren Körper nicht zu sehr zu belasten. Bei einer gesunden Gewichtsreduktion ist ein Kaloriendefizit von 500 kcal ausreichend.

  1. Kaloriendefizit: Das heißt, um abzunehmen, ziehen Sie von Ihrem täglichen Kalorienverbrauch 500 Kalorien ab. Wenn Sie beispielsweise pro Tag im Schnitt 2000 Kalorien verbrauchen, führen Sie Ihrem Körper nur 1500 Kalorien zu. Dadurch ist er gezwungen, die fehlenden 500 Kalorien durch den Abbau von Fettpölsterchen zu mobilisieren.
  2. Ernährungsumstellung: Gesund erfolgreich abnehmen und Gewicht halten geht immer mit einer Ernährungsumstellung einher. Sie können zum Beispiel Abends auf Kohlenhydrate verzichten und stattdessen Eiweiß den Vorzug geben (siehe Abnehmen mit Eiweiß). Auf diese Weise stellen Sie sich Ihren Ernährungsplan während und nach dem Abnehmen selbst zusammen.
  3. Diät: Oder aber Sie geben einer Diät den Vorzug. Diäten, wie die LOGI Diät oder der Dukan Diät Plan sind so aufgebaut, dass Ihr Körper langsam aber stetig an eine neue Ernährungsform gewöhnt wird. Zusätzlich sind auch diese Schlankheitskuren mit Sport verbunden, denn viel Bewegung verbraucht nicht nur Kalorien, sondern regt außerdem den Stoffwechsel an.

Gesund erfolgreich abnehmen geht zwar nicht schnell, ist aber dafür von einem dauerhaften Erfolg. Wenn Sie sich auch nach der Abmagerungskur an Ihre neue Ernährung halten, müssen Sie den Jojo Effekt nicht fürchten.

Wie erfolgreich abnehmen?

Um erfolgreich abzunehmen, sei es auf die Schnelle mit einer Crash Diät oder auf Dauer mit einer Diät, bei der Sie Ihre Ernährung komplett umstellen, ist es immer wichtig, dass Sie Ihrem Körper alle Nährstoffe in ausreichendem Maße zur Verfügung stellen.

Außerdem geht jedes erfolgreich abnehmen mit einem Kaloriendefizit einher. Das heißt, entweder Sie fügen Ihrem Körper weniger Kalorien zu, oder Sie erhöhen Ihren Kalorienverbrauch. Am effektivsten ist natürlich beides.

  • Bewegung: Bewegen Sie sich viel während Ihrer Schlankheitskur, treiben Sie Sport, denn dadurch schnellt Ihr Kalorienverbrauch in die Höhe.
  • Kalorien reduzieren: Reduzieren Sie gleichzeitig die Aufnahme der Kalorien, denn damit zwingen Sie Ihren Körper die Fettreserven anzugreifen und abzubauen.
  • Ernährungsweise beibehalten: Damit Ihr Erfolg von Dauer ist, und Sie auch nach dem Abspecken Ihr Wunschgewicht beibehalten, sorgen Sie dafür, dass die Pfunde nicht zu schnell purzeln und behalten Sie auch im Anschluss Ihre gesunde Ernährung bei.

Fallen Sie nach der erfolgreich abgeschlossenen Abmagerungskur keinesfalls in Ihren alten Trott zurück. Nehmen Sie sich die neu erworbenen Kenntnisse bezüglich einer gesunden Ernährung zu Herzen und versuchen Sie, auch in Zukunft darauf zu achten, dass bei Ihrem Lebensstil die Gesundheit an erster Stelle steht.

Das heißt, ernähren Sie sich auch weiterhin gesund und ausgewogen. Bewegen Sie sich viel, treiben Sie Sport und versuchen Sie, Stress zu vermeiden. Wenn Sie das alles beherzigen, wird Ihr Erfolg von Dauer sein und Sie dürfen sich lange Zeit über einen straffen, knackigen Körper freuen.

Erfolgreich abnehmen: Tipps

  • Wählen Sie für sich eine Diät oder Ernährungsform aus, die Ihrer Lebenseinstellung am ehesten entspricht. Nur wenn Sie sich bei Ihrer Abmagerungskur wohlfühlen, wird sie von Erfolg gekrönt sein.
  • Achten Sie auf ausreichend Flüssigkeit. Während einer Schlankheitskur sollten Sie mindestens 2 Liter Wasser (oder ungesüßten Tee) am Tag trinken (siehe Abnehmen durch Wasser trinken).
  • Auch einige Teesorten können Sie beim erfolgreich abnehmen unterstützten. Weitere Infos: Tee zum abnehmen.
  • Damit während und nach der Abmagerungskur Ihr Stoffwechsel in Schwung kommt, geben Sie ihm einen kleinen Schubs: Bewegen Sie sich viel.
  • Kleine Tricks erleichtern das Abnehmen. Dazu gehört beispielsweise der Einsatz von Chili, als Gewürz (siehe Scharf abnehmen mit Chili & Co).
  • Versuchen Sie, Heißhungerattacken unbeschadet zu überstehen. Wie Sie Heißhunger vermeiden können, lesen Sie auf der Seite Heißhunger auf Süßes stoppen.
  • Bringen sie Geduld mit und glauben sie nicht alles, was Ihnen die Medien in puncto Abnehmen versprechen. Es gibt keine Schlankheitspille, die Sie abends einnehmen und bei der Sie am Morgen rank und schlank aufwachen.
  • Essen Sie bewusst, nur dann wenn Sie Hunger haben, und lassen Sie sich Zeit dazu. Kauen Sie gründlich und hören Sie auf, sobald Sie satt sind.