Diät Drinks - schnell abnehmen mit Formula Diät Pulver

Lesen Sie hier Tipps zum schnellen Abnehmen mit Diät Drinks und erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile von Formula Diät Pulver.

Die Formula Diät bezeichnet eine Abmagerungskur, bei der Sie eine, mehrere oder alle Mahlzeiten durch Fertiggerichte ersetzen. Diese Diät-Pulver-Fertiggerichte gibt es in der Form von Drinks, Shakes und Süppchen. Damit auch der Kaugenuss nicht auf der Strecke bleibt, sind von manchen Herstellern Diätriegel ebenfalls erhältlich.

Die deutsche Lebensmittelverordnung beugt einer Mangelernährung vor, indem sie vorschreibt, was Diätprodukte enthalten müssen. So ist es beispielsweise festgelegt, dass Diätprodukte höchstens 400 Kilokalorien haben dürfen. Außerdem müssen Sie Vitamine ebenso beinhalten, wie Mineralstoffe. Und auch der Anteil an Fett, Kohlenhydraten und Eiweiß, den die Formula-Produkte beinhalten müssen, ist gesetzlich bestimmt.

Die Formula Diät gibt es in 2 Varianten. Entweder Sie ersetzen jede Mahlzeit durch ein Diätprodukt und essen dadurch fünfmal am Tag, oder Sie nehmen täglich nur ein oder zwei Diätprodukte zu sich und bereiten eine dritte Mahlzeit selber zu. Beim selbst zubereiteten Gericht sollten Sie auf wenig Fett und viel Ballaststoffe (siehe Was sind Ballaststoffe?), Vitamine und Mineralstoffe Wert legen.

Diätdrinks aus Apotheke und Drogerie

Sowohl in der Apotheke, wie auch in der Drogerie, im Supermarkt oder in speziellen Verkaufsveranstaltungen sind die Formula Diätdrinks erhältlich. Weil die angebotene Menge für den Einzelnen unüberschaubar ist, werden nachfolgend vier der bekannten Marken miteinander verglichen:

Multaben Eiweißdiät

  • Bei der Multaben Eiweißdiät stehen Ihnen sowohl Diätriegel (Preis 0,69€), wie auch fertige Diätdrinks (0,33l a 1,99€), Diät Drinks zum selber Anrühren (430 g-Dose zu 7,99€), Proteinshakes (300 g Dose a 10,99€), Suppen (180 g = 3 Mahlzeiten zu 4,49€) und Zusatzprodukte zur Verfügung.
  • Sie können entweder alle Mahlzeiten durch Multaben Produkte ersetzen, dann nehmen Sie für zwei bis drei Wochen täglich fünf Mahlzeiten zu sich. Sie variieren die unterschiedlichen Diätdrinks und beziehen Riegel und Suppen ebenfalls in den Speiseplan ein.
  • Alternativ ersetzen Sie nur eine oder zwei Mahlzeiten durch Multaben Produkte und bereiten sich die übrigen Mahlzeiten selber zu.
  • Multaben bietet Ihnen im Internet auf der Seite multaben.de Tipps an, die Sie beim Abnehmen unterstützen sollen. Eine Online-Beratung gibt es nicht.

SlimFast Produkte

Die SlimFast Produkte erhalten Sie im Internet oder in der Apotheke. Sie finden fertige Diätdrinks (325 ml zu 2,74€) und Diät Drinks zum Anrühren (438 g Dose zu 15,09€). Zum Abnehmen wird empfohlen, dass Sie 3 Snacks (Obst, fettarmer Joghurt Müsli-Riegel, etc), 2 SlimFast Diät Drinks und eine selbst zubereitete Mahlzeit zu sich nehmen.

Empfehlungen zu den Snacks, die jeweils 100 kcal nicht überschreiten sollten, und eine Seite mit Rezepten finden Sie im Internet auf der Website slimfast.de. Mit einer Online-Beratung kann auch SlimFast nicht dienen, aber im Bereich "Fragen & Antworten" bietet Ihnen der Hersteller seine Unterstützung an. Zu Sonderthemen gibt es spezielle Artikel und ein BMI-Rechner gehört ebenfalls zum Service.

Yokebe

  1. Yokebe arbeitet mit Diät Drinks zum selber Anrühren (500 g Dose zu 18,99€) und Zusatzprodukten, die Sie entweder im Internet oder in der Apotheke erhalten.
  2. Sie können entweder alle drei Mahlzeiten durch einen Yokebe-Diätdrink ersetzen oder Sie bereiten eine Mahlzeit täglich selber zu.
  3. Rezepte dazu finden Sie im Online-Rezeptbuch, das Ihnen zum Download angeboten wird (siehe yokebe.de).
  4. Auch bei Yokebe gibt es keine Online-Beratung. Aber Sie haben drei Diätpläne zur Auswahl, Sie können sich eine Kalorientabelle herunterladen, finden einen BMI-Rechner und werden mit Tipps für Ihre Diät versorgt.

BCM Ernährungsprogramm

Die BCM Produkte werden von der Firma Precon vertrieben. Sie finden Suppen (300 g Dose zu 21,30€), Diät Drinks zum selber Anrühren (200 g Dose zu 21,30€), Diätdrinks-Einzelportionen (10er Pack zu 25€) und Riegel (3er Pack zu 8,20€) im Onlineshop.

Auch bei Precon finden Sie online auf der Seite precon.de viele Rezepte für eine abwechslungsreiche, selbst zubereitete Mahlzeit am Tag. Oder Sie können ein Rezeptbuch käuflich erwerben. Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter telefonisch gebührenfrei zur Verfügung. E-Mails werden lt. Hersteller rund um die Uhr bearbeitet. Über ein Anmeldeformular können Sie sich kostenlos einen individuellen Diätplan erstellen lassen.

Diät Drinks

Vorteile der Diät Drinks

  • Schnell und einfach: Alle Diät Drinks lassen sich schnell und einfach zubereiten. Sie müssen nur das Diätpulver nach Gebrauchsanweisung mit der angegebenen Menge Milch oder Wasser anrühren und schon steht Ihr Mittag- oder Abendessen auf dem Tisch. Es ist kein Kochen notwendig und wenn Sie unterwegs sind, gibt es die Gerichte entweder als Fertigdrinks oder Sie erhalten Beutelchen für nur eine Mahlzeit.
  • Kein Zählen und Wiegen: Das Rechnen entfällt ebenfalls. Wenn Sie alle Mahlzeiten durch die Formula Diätdrinks ersetzen, müssen Sie keine Kalorien zählen und Sie müssen keine Nahrungsmittel abwiegen.
  • Ausgewogene Zusammensetzung: Auch um eine ausgewogene Ernährung müssen Sie sich nicht sorgen, denn die Diätprodukte enthalten alles, was der Körper braucht. Sollte in den Diät Drinks oder Suppen ein wichtiger Mineralstoff fehlen, wird er Ihnen vom Hersteller als Zusatzprodukt angeboten.
  • Schneller Gewichtsverlust: Die Produkte sind so abgestimmt, dass Sie bei Einhaltung des jeweiligen Diätplans sicherlich Gewicht verlieren. Wenn Sie alle Mahlzeiten durch die Diät Drinks ersetzen, geht das unter Umständen sogar richtig schnell.

Nachteile von Diät Drinks

  1. Keine Ernährungsumstellung: Bei dieser Diätform findet keine Ernährungsumstellung statt. Das heißt, wenn die Abmagerungskur beendet ist, fallen Sie wieder in Ihr normales Essverhalten zurück, denn Ihre Essgewohnheiten haben sich nicht verändert.
  2. Jojo Effekt: Dem Jojo Effekt wird somit nicht vorgebeugt und es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie die verlorenen Pfunde bald wieder auf der Hüfte, dem Po oder dem Bauch haben. Wer einmal durch falsche Essgewohnheiten zugenommen hat, wird, sobald er diese wieder aufnimmt selbstverständlich auch wieder Gewicht zulegen (siehe Abnehmen ohne Jojo Effekt).
  3. Drastische Kalorienreduzierung: Wer seine gesamte Ernährung mit Diät Drinks ersetzt nimmt nur sehr wenige Kalorien auf (ca. 800 bis 1000 kcal pro Tag). Eine solch drastische Kalorienreduzierung sollte nur für 2 bis maximal 3 Wochen ohne ärztliche Aufsicht durchgeführt werden. Weiter begünstigt sie im Anschluß den Jojo Effekt.
  4. Eintönigkeit: Formula Diät Drinks sind trotz ihrer Auswahl an unterschiedlichen Geschmacksrichtungen sehr eintönig. Sie bauen hauptsächlich auf Flüssignahrung, die auch der leidenschaftliche Trinker nach einer Woche satthat.

Diätdrinks selber machen

Wenn Sie Ihre Diät Drinks lieber selber herstellen möchten, können Sie das selbstverständlich ebenfalls tun. Sie wissen, dass ein Diätdrink bei der Energiemenge die 400 kcal Grenze nicht überschreiten sollte. Mit Ihren eigenen Diätdrinks können Sie sich Ihre Diät ganz individuell zusammenstellen.

Allerdings sollten Sie dabei nicht alle Mahlzeiten durch Diätdrinks ersetzen, sondern nur eine und die restlichen Gerichte verantwortungsvoll und kalorienarm zubereiten. Im Anschluss finden Sie 3 Rezepte für Diätdrinks zum selber machen:

Mango-Bananen-Drink selber machen

  • Für eine Portion benötigen Sie 2,5 Orangen zum Auspressen, ½ Mango, ½ Banane und 75 g Naturjoghurt (0,3% Fettgehalt).
  • Pressen Sie die Orangen aus und geben Sie den Saft in einen hohen Rührbecher.
  • Anschließend schälen Sie die Mango und lösen Sie das Mangofleisch vom Kern. Würfeln Sie das Mangofleisch und geben Sie die Würfel ebenfalls in den Rührbecher.
  • Zum Schluss schneiden Sie die geschälte Banane in Scheiben und legen Sie zu den Mangowürfeln. Fügen Sie das Joghurt hinzu und pürieren Sie alle Zutaten mit dem Pürierstab solange, bis Sie einen homogenen Drink erhalten.
  • Die Menge ergibt einen 300 Milliliter-Drink mit 218 kcal.

Zitrus-Soja-Drink selber machen

Aus ½ Grapefruit, 200 g Pomelo, 100 ml Sojamilch und 2 TL Agavendicksaft bereiten Sie einen leckeren, kalorienarmen Diätdrink zu. Pressen sie die Grapefruit und die Pomelo aus und geben Sie die Säfte zusammen mit dem Agavendicksaft und der Sojamilch in einen Cocktail-Shaker.

Fügen Sie 4 bis 5 Eiswürfel hinzu und schütteln Sie alles gut durch. Anschließend gießen Sie den fertigen Drink in ein Longdrinkglas, das Sie mit drei Eiswürfeln bestückt haben. Garnieren können Sie ihn mit einer Scheibe Grapefruit. Der Diätddrink hat 127 kcal.

Kalorienarmer Möhrendrink selbst gemacht

  1. Waschen Sie ca. 20 Gramm Brunnenkresse, hacken Sie die Blätter grob und geben Sie sie anschließend in den hohen Rührbecher eines Standmixers.
  2. Pressen Sie eine Clementine aus und gießen Sie den Saft zusammen mit 100 Milliliter Karottensaft (ohne Zucker) ebenfalls in den Rührbecher.
  3. Füllen Sie mit 3 bis 4 Eiswürfeln auf und mixen Sie solange, bis Sie eine homogene Flüssigkeit erhalten haben, in der höchstens noch Crushed Eis zu sehen ist.
  4. Füllen Sie den Möhrendrink in ein Longdrinkglas und gießen Sie mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser auf.
  5. Dieser Diätdrink hat nur 52 kcal.